Heute: Reis in Soße

Heute habe ich für euch wieder ein schmackhaftes Rezept eines Klassikers mit Pfiff: Reis in Soße.

Wer kennt nicht: Beim Reiskochen (Quellmethode) war die Tasse wieder größer als der Mund. Man hat also einen ordentlichen Batzen Reis übrig. Schnell ist zB Rahmsoße oder Kräutersoße von Maggi oder Knorr her in 250ml Wasser eingerührt. Und dann eben der Witz: Einfach den Batzen hineingehen, kurz mitköcheln lassen, bis alles etwas gedickt ist. Und dann nach Herzenslust essen und es hat noch jedem geschmeckt.

Dazu passt ein Glas Rotwein, bei Rahmsoße rot und bei Kräutersoße weiß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s