Die merkwürdige Kurve

Ein Mann geht mit seinem Zobel an der Leine an einem schönen See spazieren, da kommt er an einem Schild vorbei, auf dem steht: „In 200 Metern kommen sie sich in einer Kurve selbst entgegen.“ Stirnrunzelnd geht der Mann weiter, bis ihm nach etwa 200 Metern in einer Kurve wirklich er selbst mit demselben Zobel an derselben Leine entgegenkommt. Schweigend und ohne sich groß anzuschauen geht er an sich vorbei, nur der Zobel zerrt etwas an der Leine. Dann ist diese etwas unangenehme Kurve geschafft. Nach weiteren 200 Metern sieht er ein Schild von hinten. Da dreht er sich beim Vorbeigehen um und liest: „In 200 Metern kommt ihnen ein Mann mit Zobel an der Leine entgegen.“ Jetzt runzelt er noch mehr die Stirn und geht kopfschüttelnd Minigolf spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s