Der Mann und die Qualle in dem besonderen Beutel

Ein Mann hat immer eine Qualle dabei, holt sie – teils auch zu unpassender Gelegenheit – aus einem besonderen Beutel, betrachtet die Qualle und sagt dann immer nachdenklich und traurig: „Irgendwann werde ich dich verlieren.“ Warum denn, fragen ihn hin und wieder seine Freunde, die teils Tierköpfe haben. Traurig zuckt er denn immer mit den Schultern und sagt hin und wieder: „Ist eben so.“ Irgendwann macht der Mann sich auf den Weg ans Meer, betritt eine Fähre zu Fuß über den großen Eingang, der eigentlich nur für Autos ist und steht dann später, es ist schon Nacht geworden, an Deck und schaut auf schwarze See hinaus. Da holt er die Qualle aus dem besonderen Beutel, betrachtet sie und sagt wieder: „Irgendwann werde ich dich verlieren.“ Aber: „Heute noch nicht. Jetzt….noch nicht.“ Und tut sie zurück in den besonderen Beutel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s