Heute: Gulaschtopf

Wenn mal abends überraschend 25 Leute kommen und Hunger mitbringen, kann man natürlich nicht noch groß kochen und für alle Pizza bestellen (Kosten hallo). Da bietet es sich an, 50 (immer das doppelte von Gästen) an 5-Minuten-Terrine Gulaschtopf dazuhaben. Alles in den größten Topf, den man hat, und dann ungefähr 8 Liter sprudelnd kochendes Wasser drüber – möglichst alles auf einmal, also in einem anderen großen Topf das Wasser kochen und dann rüber. Und sofort kräftig umrühren, sonst hat man ein katzengroßes Klumpenproblem. Dann Deckel drauf und 5 Minuten ziehen lassen: Fertig. Schneller kriegt man Partymäuler nicht gestopft und es schmeckt (,wie Maggi halt schmeckt, gut).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s