Blogbuch: Ohrenweide

Ich wär manchmal gerne so ein netter Klassikradio-Onkel eines kleinen Senders mit wenigen, aber treuen Hörern, der immer viel redet als An- und Abmoderation für sehr schöne Stücke. Immer so „unsere Gabriele aus Regensburg hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass wir ganz lange nichts von Lili Boulanger gespielt haben“ und nachher immer so „na, war das nicht phantastisch? Immer wieder eine OHRENWEIDE“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s