Sorbet

Ein Mensch mit Paviankopf bestellt im Cafe eine Tasse frische Erde. Als der Kellner die Tasse hergebracht hat, beginnt eine Pflanze schlingenartig herauszuranken, bis erst der Tisch, dann er selbst und dann der ganze Laden und die anderen Gäste damit überwuchert sind. Dann beginnen die Äste zu blühen und die Früchte sind lauter kleine Köpfe des Kellners und rufen alle mit Piepsstimme im Chor: „Probieren sie unser Sorbet. Sorbet, Sorbet, Sorbet, Sorbet, hehehehe.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s