Blogbuch: Bauernmarkt

Heute vormittag auf einem „Bauernmarkt“ mit Produkten aus der Region gewesen. Was ganz schön war, vor allem auch für Stadtkinder spannend: Eine echte Kuh, aus deren Euter man sich ab 9:30 Uhr handwarmen Erbseneintopf mit Einlage zapfen konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s