Blogbuch: Plaudern

Ich beobachte bei mir den Trend, zunehmend kürzere Postings abzusetzen, dabei waren sie ja vorher oft schon vergleichsweise kurz. So langsam nähert sich das bedrohlich dem von mir gehassten Twitterformat an. Deshalb werde ich ab sofort wieder etwas mehr plaudern, um eine gewisse Länge zu generieren. Auf die hier üblichen, „bunt gemischten“ Inhalte wird das keinen Einfluss haben. Es gibt ja Facebooker, die spezialisieren sich auf bestimmte Themen, zum Beispiel Musik, Wetter oder gewisse „Hinweise“ auf den Islam. Ich bin da, oder anders, es muss bei mir auch nicht aus Prinzip besonders straußartig werden. Ich setze mich jetzt nicht hin und denke so, nah, welche Farbe hatte ich denn jetzt lange nicht wie früher beim Teppich weben – also nicht einen richtigen Teppich, sondern so einen handgroßen, oder ein-einhalb ausgestreckte Hände langen „Teppich“, den man auch so jetzt in der Wohnung nicht benutzt, sondern so als Erinnerung aufhebt. So ist es nicht, sondern wirklich nach Lust und Laune, da kann sich eine zeitlang auch mal was thematisch wiederholen, das ist dann überhaupt kein Problem. Wenn dann wieder was ganz anderes drankommt, ist das nicht irgendeiner Art von programmatischer Vielfalt, was ja auch schnell gespreizt wirken kann, quasi geschuldet, sondern ist mehr oder weniger so in meinem Empfinden und Geschmack angelegt. Natürlich ist das immer auch ein Zusammenspiel von Intuition und einer g e w i s s e n Steuerung, das ist doch nun auch wieder klar. Natürlich macht man das hier ja alles auch (!) bewusst, aber da gibt es ja himmelweite Unterschiede zwischen jemandem, der sich mal kurz was überlegt und vielleicht auch kurz guckt, was war da die letzten Tage, oder jemandem, der wirklich, ja ich sag mal ganze Wochen am Reissbrett entwirft, also was Postings betrifft. Und/oder stundenlang überlegt hachje was wäre denn jetzt besonders elegant so im diversen Zusammenspiel mit den anderen prätentiösen Inhalten. So ist es bei mir natürlich nicht, das ist alles sehr spontan, aber natürlich überlegt man auch hie und da mal. Genau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s