Blogbuch: Reiner Selbstzweck

Wenn Posten in sozialen Netzwerken zum reinen SELBSTZWECK verkommen

Die ursprüngliche Idee sozialer Netzwerke, liebe Freunde, war die Bildung von Netzwerken, in denen Menschen sich gegenseitig mit Informationen versorgen. Nachrichten und Informationen zu relevanten Themen, Wissen allgemein, ja, auch Informationen zu Ernährung und g u t e Tipps kultureller Art mit Texten, die über das bloße „Droppen“ hinausgehen. Dabei ging es darum, dass alle was davon haben, der Gedanke der Allgemeinheit sollte in Vordergrund erscheinen.

Schade, heute sind Postings oft zum reinen SELBSTZWECK verkommen. Es kommt oft zu Postings subjektiver Art, zudem Informationen, die nicht allgemeiner Natur sind und teilweise nicht helfen. Es geht oft anscheinend nurnoch darum, das ICH in den Vordergrund zu rücken. Eine unsinnige „,Jagd nach Likes“ war die Folge. Die sozialen Netzwerke wurden zu einem schieren JAHRMARKT DER EITELKEITEN.

Wir wollen wieder mehr SELBSTLOSIGKEIT wagen und nicht nach fragwürdigen Likes jagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s