Der blaue Fleck

Ein Mann sitzt auch bei schlechtem Wetter jeden Tag auf einem Stuhl im Bachlauf, um den Sinkflug des majestätisch hinuntergleitenden Reihers aus nächster Nähe zu beobachten. Manchmal fliegt er knapp über seinem Kopf her, dass er nicht nur die hinter ihm und um den Reiher herumwirbelnde Luft auf seinem Gesicht spürt, sondern auch von seinem Federkleid gestreift wird. Eines Tages kommt der Reiher etwas flach rein und stößt ihn mit seinem Unterleib so stark an, dass der Mann hinterrücks in den Bach fällt und sich den Kopf an einem Stein aufschlägt. Und während die VR-Brille voll Wasser läuft, hat sich durch die Erschütterung der Kanal geändert. Und das letzte, was der Mann sieht, ist der Flug durchs Weltall auf einen wunderschönen Nebel zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s