Dachboden, Dachboden

Schon lange hatten wir vor, in unsere verstaubte Schatzkiste zu schauen. Und da haben wir eine verheißungsvolle Dachbodenkarte drin gefunden, die uns weit raus aufs Land geführt hat zu einer verlassenen Scheune. Und dann musste man noch ein Rätsel lösen, bis klar war, wir müssen eine Leiter hochsteigen. Ja, und was soll ich sagen, dann war da wirklich der Dachboden. Wir haben uns dann an den Händen genommen, sind wie irr im Kreis getanzt und haben „Dachboden, Dachboden“ gerufen. Dann haben wir noch einen schon halb verwesten, mittelalten Gouda in einer Käsefalle gesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s