Der Kakteenautomat

„Vorsicht!“
„Was?!“
„Nicht, dass sie sich weh tun. Die Stacheln sind sehr spitz.“
„Die Stacheln?“
„Von den Kakteen.“
„Kakteen?“
„Nach denen sie gerade gegriffen haben..“
„Gegriffen?“
„Naja, sie haben die Hand danach ausgestreckt, und da dachte ich…“
„Hand?“
„Ausgestreckt.“
„Ausgestreckt?“
„Na hingelangt.“
„Hingelangt?“
„Ich wollte ja nur helfen.“
„Helfen?“
„Ich weiß, wie weh das tun kann.“
„Weh?“
„Oh ja. Einmal, da stand ich an so einem Automaten.“
„Automaten?“
„Ja, die es an Bahnhöfen hat.“
„Bahnhöfen?“
„Aber es war eine Wüste.“
„Wüste?“
„Ja, eine Wüste und mittendrin ein Automat mit verschiedenen, kleinen Fächern.“
„Fächern?“
(nickt) „Und in den Fächern lauter kleine Kakteen“
„Kakteen?“
„Ja. Und die kosteten alle 50 Cent oder einen Euro.“
„Euro?“
„Und dann habe ich 53 gedrückt.“
„53?“
„Ja, ein kleiner Kaktus für 50 Cent.“
„Cent?“
„Und als er unten reinfiel und ich ihn herausholen wollte, hab ich mich arg gestochen.“
„Gestochen?“
„Ja. Aber habe ihn trotzdem rausgeholt.“
„Rausgeholt?“
„Aus dem Automaten.“
„Automaten?“
„Ja. Und dann stand ich da in der Wüste und hatte einen Kaktus und meine Hand tat weh und es war die 53 alles ausgedacht ^^ “
„Ausgedacht?“
„Ja. 🙂
🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s