Ich habe es ja doch gehört

In der Stadt an einer steinernen Kirche steht eine Person und dreht gleichmäßig nicht zu schnell den Leierkasten und es kommt ja keine Musik. Das beobachtet ja jemand aus einer Entfernung auf einer Mauer und kommt ja dann doch herüber und fragt die Person, warum ja keine Musik kommt. Und da schaut die Person ja traurig, öffnet den Mund, als könne sie etwas sagen, sagt dann ja aber doch nichts. Da sagt Jemand: ich habe es ja doch gehört und hast du es denn nicht gespielt. Hast du ja doch den Leierkasten gedreht. Und die Person lächelt und dreht ja den Leierkasten weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s