Geschichte auf Kufen

Ein Kind geht zu einer Eislaufbahn und schnürt sich die Schlittschuhe viel zu fest an die Füße. „Die kriegt man nicht mehr ab“, weiß der Schlittschuhverleiher. Das Pfand wird einbehalten und das Kind wächst in den kommenden Jahren noch zusätzlich in die Schuhe hinein. Der Alltag auf Kufen ist oft schwierig. Doch eines Morgens ist die gesamte Stadt komplett vereist. Niemand traut sich heraus. Auch das erwachsene Kind nicht, denn es kann zwar auf Kufen laufen – aber gleiten hat es nie gelernt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s