#metoo: „Hexenjagd“

Es ist wirklich garnicht so einfach, ein noch größeres Arschloch zu sein als mit der Behauptung, metoo sei mittlerweile eine Hexenjagd (!) gegen Männer. Ganz abgesehen von dem normalen Gegenangriff und der impliziten Behauptung, sexuelle Übergriffigkeit und ebensolcher Machtmissbrauch seien schlicht Phantomprobleme, werden auch brutale Entrechtung und Mord mal eben gleichgesetzt mit ein bisschen schlechter Presse und einem kleinen Karriereknick (wenn überhaupt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s