Blogbuch: Superbowl

Alle freuen sich auf den Superbowl, nur Henning nicht. Er interessiert sich nicht nur einmal im Jahr für American Football, sondern immer. Doch wenn man ihn braucht, ist er arrogant und zu genervt, um die Regeln zu erklären. Das Spiel verfolgt er mit demonstrativer Gelassenheit, fast Gleichgültigkeit, um sich von der prätentiösen Ausgelassenheit der Modefans abzugrenzen. Dabei würde es garkeiner mitbekommen, denn er guckt allein, weil er auch private Superbowl-Treffen nicht leiden kann. Grund: alle wollen plötzlich auch maßlose Junkfoodfans sein, sind aber in Wahrheit die reinsten Ernährungsstreber. Insgesamt purer Hass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s