Tagtraum: Hotelzimmer

Später Tagtraum: checke in ein Hotel ein, dessen Zimmer nachts nach Spielautomaten leuchten. Ich werfe den Inhalt des Koffers hinein und schließlich auch den Koffer selbst. Doch es will nicht gewinnen. Am Ende will ich nurnoch verlieren und liege schmerzverzerrt auf dem Bett. An der Decke rollen noch die Walzen. Da hat es gewonnen. Es blinkt, es lärmt, es klingelt. Und der Whirlpool im Badezimmer füllt sich mit Fanta Holunder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s