Ich wär so gern ein Raumfahrer

ch wär so gern Raumfahrer.
Das Fenster leicht hochgedreht,
damit die Dunkelheit draußen bleibt.
Gravitation – heute hier, morgen dort.
Lilane Planeten im Zebraott-Nebel,
ich bin als Raumkapitän am längeren Hebel.
Ich war noch garnicht lange fort,
schon Heimweh. Kassetten zum Einschlafen.
Das Haus der Krokodile, andere Hörspiele.
Ich hab von früher noch viele.
Von innen ist alles außen kälter.
Auf einer Weltraumreise wird man kein Stück älter.
Ich fliege behutsam als wärst du dabei,
dabei magst du Weltraumreisen garnei (nicht)
Vorsicht Koli, ein Zentner Planet.
Jetzt wird es doch langsam spät.
In TomTom ist schon Erde drin,
Landeberechnung, 1 im Sinn.
Aufgesetzt, zugedeckt.
Schon eingeschlafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s