Die Küh Hähn

Einmal bin ich über einem verlassenen Hof gewesen. Die Küh Hähn war hoch schräg gewesen und Rand am Rest von Heu mit Dreschflem hogen Mehl her irwie und. Hohe Holz und Wänd mit Gräserm Licht durch schein und Flech aus Schien mit halb durch spittnern Schein auf Schwernass Matsch und Boden. Das alte Haus am Rank mit Bälk in halben Richt noch Blätt und falschem Wind. Warn nicht die Kinder warn nicht die Alten halb oben gewesen. Mit ihren Danken und den Sorgen und dem Lied. Halb aus dem Fenster halb auf dem Hof und. Immer etwas über. War immer etwas oberhalb. Ich war der Hof und bin er nie gewesen. Den Boden hab ich nie berührt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s