WG-Party in Zeiten von Corona

Samstagabend, viele private Treffen in WGs wegen Corona. Eines davon zu dritt.

Jerome: „So, ihr Lieben, damit wir keine Dosenravioli essen müssen, die Markus so gerne hamstert… “
Markus: „Haha“
Jerome: „…war ich heute noch auf dem Markt und hab Paprika und Granatäpfel für meinen momentanen Lieblingsdipp gekauft, Muhammara! Walnüsse hatte ich noch. Dazu leckeres libanesisches Brot. Können wir vielleicht kurz anrösten“
Theo: „Du warst auf dem Markt?“
Jerome: „.. ja?!“
Theo: „Äh…möglichst Menschenmengen meiden?“
„Jerome: “ Theheheo, unser Angsthäschen. Das ist ja nicht zu glauben“
Markus: „Finde ich ehrlich gesagt auch nicht so toll. Mal ganz abgesehen davon, dass ich gegen Walnüsse allergisch bin“
Jerome: „Die sind angeröstet“
Markus: „Ja, trotzdem. Nur wenn sie richtig gebacken werden, ist’s kein Problem. Aber egal, ich ess sowas eh nicht so gerne“
Jerome: „Na toll. Habt ihr noch andere Dips? Auf jeden Fall könnt ihr das Brot essen, das ist angeröstet super lecker“
Theo: „Wow. Kannst du noch ein anderes Wort als ‚angeröstet‘. Es nervt hart.“
Jerome: „Wowow. Was sind denn hier für Vibes am Start. Ist irgendwann passiert? “
Theo: „Ääh, nichts, absolut nichts. Das ganze Land wird nur gerade runtergefahren, die Wirtschaft kollabiert, die Infektionszahlen gehen durch die Decke, die Bundeswehr soll schon mit Leichensäcken aushelfen, aber sonst ist alles ok, Jerome“
Markus: „Haha, jetzt bin ich auf deine Antwort gespannt, Jerome.“
Jerome: „Ey krass. Kann es sein, dass ihr irgendwie zuviel im Internet surft den ganzen Tag oder so?“
Theo: „Kann es sein, dass Du auf den MARKT gehst, wo die Käse- und Fisch-Verkäufer dir die Viren gleich ins Gesicht brüllen? Für mich bist du ein Quarantänefall“
Jerome: „Weißt du was. Im Gegensatz zu euch hab ich noch andere Freunde. Die schieben weniger Panik und haben auch keine scheiß Walnuss Allergie“ *packt zusammen
Markus: „Wow, das ging voll gegen mich“
Jerome: „Hier, ein paar frische libanesische Brote lass ich euch hier. Die waren eingeschweißt. Und ich hab mir die Hände gewaschen. Außerdem kann man die noch gut anrösten dann sind die Viren sowieso abgetötet“
Markus: „Haha, das war gegen dich, Theo“
Theo: „Das letzte zeigt nochmal, wie dumm du bist“
Jerome: „Ja, der dumme Jerome geht jetzt zu netten Leuten. Viel Spaß bei eurer Paranoia-Party“ (geht, Tür fällt ins Schloss)
Markus: „Tse, was der immer hat…so…Ravioli?“
Theo: „Den Ekelfraß kannst du allein essen, ich bestelle kontaktlos bei Lieferando.“
Markus: „Kannst….“
Theo: „… und zwar nur für mich. Du hast schon zu viele Schulden bei mir, sorry“
Markus: „Wow. Das muss dieser gesellschaftliche Zusammenhalt sein, von dem alle reden. Ich geh jetzt netflixen, viel Spaß allein in der Küche mit deinem feinen Samstagabendfresschen“
Theo: „Werd ich habeeen.“