Das Bild

Ein Mann wacht in einem Traum auf und steht in einem halbdunklen Keller hinter jemandem, der er selbst einige Jahre später ist und an einer Staffelei sitzt und malt: Einen gelben Baum mit vielen großen und kleinen Ästen und noch viel mehr blauen Blättern. Im Hintergrund scheint eine olivgrüne Sonne. Der Mann legt eine Hand auf die Schulter desjenigen, der er selbst ein paar Jahre später ist und tritt etwas näher heran. Da beginnt sich das Bild zu drehen und die blauen Blätter fallen und werden auf dem Bild zu einem Meer, in dem der gelbe Baum und dann die grüne Sonne untergehen und das Bild wird schwarz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s