Früher auf dem Land

Früher auf dem Land haben mehrere Generationen immer gerne unter einem Dach gelebt und sind gegenseitig gealtert. Irgendwann waren die Großeltern so, dass sie sagen wollten: ich habe jetzt alles gesehen, und das nicht zum ersten Mal. Ich möchte gehen. (Sterben.) Aber liebe Leute, das war doch gar kein Grund, traurig zu sein. Der Tod von anderen gehörte zum Leben schlicht dazu, war etwas ganz Natürliches. Einmal bekamen sie noch vom Essen. Dann wurden sie in eine Art festlichen Sack gebeten und einige Treppen hoch- oder runtergetragen. Dann versammelten sich alle in einem Halbkreis: die Kinder, die Kindeskinder, und ach guck, auch deren Kinder hatten schon Kinder. Dann wurden die Großeltern aus dem Sack herausgerufen, indem alle laut KOMMT RAUS IHR!!! riefen. Und dann wurde oben auf dem Speicher ein Schrank geöffnet und die Großeltern gingen zügig hinein und waren dann weg.

Einige Feiertage (ab Luthermontag)

MO, 30.10. Luthermontag (Geschäfte normal geöffnet außer in Städten mit Lutherumzug)
DI 31.10. Reformationstag/Lutherdienstag (Alle Geschäfte zu, Tanzverbot, zu essen gibt es dünne Biersuppe)
MI 32.10./1.11. ASCHERMITTWOCH (Die Katholiken „feiern“ das Ende ihrer Religion, alle Geschäfte geschlossen)
DO 2.11. ISLAMTAG (Alle müschen in die Moschee, Kinder kriegen Süßigkeiten,Geschäfte normal geöffnet)
FR 3.11. OKTOBERFEST(ozapft ist, Geschäfte normal)
SA 4.11. Ostersamstag (Eier. Geschäfte bis mittags geöffnet)
SO 5.11. OSTERSONNTAG (Jesus hat es hinter sich, alle Geschäfte dicht)

Kohl drang urwüchsig aus dem Boden

Kohl drang urwüchsig aus dem Boden und rollte in die Lehmkörbe sesshafter Bauern. In und auf ihnen lasen sie ihre Zukunft, um sie dann in das Fass zu hobeln, das sie so sauer macht. Bretter verschlugen die Tonnen und schwere Beine drückten die Haltbarkeit tief in den Kabes. Würste kamen und verliehen Geschmack. Doch auch die Beere des Wacholderstrauchs. Wir wollen Zwiebeln rösten und sie über gestampfte Kartoffeln geben.

Steine

Viele von euch kennen Steine. Vor allem Stonehebge und der „dicke Oschi“, aber auch andere Steine sind bekannt. Wenn man aber genau hinsieht, gibt es einen reichen Schatz auch vor jeder Haustüre quasi zu entdecken. Ein Stein war nicht immer fest. Schon der gewöhnliche Stein in der Hand besteht aus vielen Jahrzehnten von aifeinandwelietwnee Lebendplatten aus Gebüsch, Blatt, Käfern und Atmosphaire. Bei Regen und Bachfluss wird der „Rohstein“ in seine bekannte Form gewaschen. Aber das dauert Tage. Wenn der man einen Stein in der Hand hat, war die Welt und die halbe Nachbarschaft der Natur AKTIV an seinem „Ist-Zustand beteiligt“.

Wir wollen die Steine sehen, die andere nur achtlos „begehen“,

Informationen: Schwalben

Immer wieder erstaunlich, wie Schwalben es schaffen, in einem Mordstempo genau das winzige Eingangsloch zu ihren Nestern zu erwischen und vor allem auf wenigen Zentimetern von sagen wir mal 180 km/h auf 0 km/h abzubremsen.

Schwalben sind geheimnisvolle Tiere, die sich von Insekten ernähren. Ihr Appetit auf Hunger ist legendär. Sie jagen im Flug und kriegen nie genug.

Schwalben sind schnell wie der Wind. Wenn es dunkel wird, kann man sie nicht mehr sehen.

Liebe ist ein Gefühl

Liebe ist ein Gefühl, das aus Panik und Freude zusammengesetzt ist. Schon die ersten Menschen kannten und schätzten einander als Objekte ihrer Sehnsucht. Zitternd empfangen wir das Wunder der Fortpflanzung in einem warmen Regen aus Organen und Emotionen. Wenn es leuchtet, ist es gar. Kein Leguan kann so schnell laufen wie die Liebe ihre Hemden wechselt, um sie an der Leine der Erinnerung verhungern zu lassen. Planeten hat sie ebenso zum Einsturz gebracht wie schiere Erwartungen aufgebaut. Liebe kommt flach und entfaltet sich schräg nach oben. Wir trinken ein ganzes Schwimmbad der Liebe aus, nur um als Fluss zu enden, der uns so durstig macht.

Moderner Konservatismus

Ich stehe für einen modernen, frischen Konservatismus. Für mich sind Geld und Erfolg keine Widersprüche mehr. Ökologie und Wirtschaft gehen Hand in Hand. Soziale Gerechtigkeit, Familie modern interpretiert und religiöser Irgendwas sind meine zweiten Vornamen. Minderheiten schützen sich nicht von allein. Wenn wir uns was bieten wollen, müssen andere auch was tun. Ich kaufe selbst ein. Die Polizei sorgt für Sicherheit. Doch auch ditigale Realitäten sind im Internet. Wenn ich einen Raum betrete, bin ich schon da. Und Humor, ist doch ganz klar.