Blogbuch: Alles nochmal

Seit ich denken kann, will ich alles, was mir gefällt, noch mal hören. So oft, bis ich es ganz aufgehört habe. Alles, was schön ist, will ich sehen, bis ich mich ganz sattgesehen habe. Ich will alles aufsaugen, bis nichts mehr hineingeht. Ich will alles aufriechen, bis es zuendegerochen ist. Ich will tanzen, bis ich falle.

Blogbuch: Lachbuben

Für lustige Weihnachtsmarktrunden zB mit Arbeitskollegen oder guten alten Freunden kann man bei findigen Personalunternehmen Lachbuben buchen. Sie stehen mit in der Runde, pusten in die Glühweintasse, schlürfen und lachen laut mit, wo andere nur schmunzeln. Dadurch wirkt die jeweilige Runde besonders heiter und wird neidvoll betrachtet.

Idee für eine Komposition

Idee für eine Komposition: CORAZON. In dem siebenundzwanzigminütigen Werk wird vom gesamten Symphonieorchester die ganze Zeit ein einziger Ton etwa im Sekundentempo gespielt. Eine Herausforderung sowohl für die Musiker als auch für das Publikum. Am Ende muss es großartig gewesen sein. Mitklatschen = bitte nicht. Eine Symphonie ist kein Wirtshaus.

Blogbuch: Arschloch

Immer wieder gerne verlinkt, die vermeintlich oder tatsächlich von Freud stammende Weisheit, dass man, bevor man sich wegen Unglücklichkeit behandeln lässt, erst einmal sicherstellen sollte, nicht von Arschlöchern umgeben zu ist. Da möchte ich immer ergänzen: Und sicherstellen, dass man selbst kein Arschloch ist.